Montag, 31. Juli 2017

Verträglich


Es war die Nacht vor ihrem Geburtstag, als mir der Raptor schon mitten auf der Treppe Richtung Wohnzimmer (Geburtstagstisch) begegnete. Das spontane Bedürfnis nach Gesellschaft (Nachts um 01:30) wurde als Grund genannt. Als diese Gesellschaft dann vorschlug oben im Bett ein wenig Zeit zu verbringen, wurde dies jedoch mit einem unstillbaren Durst (ich geh schnell in die Küche und hole mir ein Glas Wasser) verschoben. Am Ende blieben wir dann doch im Bett, tranken Wasser und plauderten über alles mögliche, nur nicht über den Geburtstag. Am nächsten Morgen wurde ich dann mit den stolz gereckten 5 Fingern geweckt, scheint ein Raptor-Ritual zu werden...

Freitag, 28. Juli 2017

Hürdenlauf

 Das Raptörchen hat sich eine lustige Art der Fortbewegung angeeignet. Ähnlich wie beim Hürdensprung, wird ein Bein immer angwewinkelt unterm Po eingeklemmt, während das andere ausgestreckt wird. Beeindruckend ist allerdings die Geschwindigkeit, mit der sie sich derart fortbewegt.

Donnerstag, 27. Juli 2017

Frau Königin

Monarchie war auch schon mal leichter. 
#PrinzMirDochEgal, #PrinzessinMeckerViel

Mittwoch, 26. Juli 2017

Halsschmerzen


Eigentlich war die Schlange zur Deko im Wartezimmer des Kinderarztes drappiert, doch der Raptor konnte den guten und selbst ausgedachten Witz mit den Halsschmerzen einfach nicht ungenutzt lassen. Also fuckelte sie die Schlange aus ihrem Treppengeländer-Baum und lief damit extra noch der Ärztin nach.

Donnerstag, 6. Juli 2017

Eigennützige Mildtätigkeit


Mitten im überfüllten Supermarkt macht sich der Raptor lautstark mit ihrem Hut auf die Jagdt nach Spenden. Hat wohl jemand ein bißchen viel Robin Hood geguckt.

Mittwoch, 5. Juli 2017

Dig up the bones

Der Raptor quatscht knallhart alle Menschen an, hier mußten die Bauarbeiter extra ihre Maschinen abstellen um die Frage zu verstehen. Dinoknochen wurden leider keine gefunden, auch auf die Frage: "Reißt ihr die Strasse auf? Seid ihr Bullen?" wußten die Bauarbeiter keine rechte Antwort, kann aber auch daran liegen, dass die Pepa Wutz und Herrn Bulle nicht kennen.

Dienstag, 4. Juli 2017