Freitag, 23. Dezember 2016

Montag, 19. Dezember 2016

Wunschzettel


Alles klar, ich spar dann schonmal auf ein Elektronenmikroskop ...

Freitag, 16. Dezember 2016

Verluften

 
Zuvor erklärte ich dem Raptor, warum die Lussekatter in einer Dose aufbewahrt werden (damit sie an der Luft nicht trocken werden).

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Lucia


Vorgestern war Lucia, was im raptorischen Haushalt auch als Lussekatter-Tag zelebriert wurde. Es wurden also schwedische Lussekatter gebacken und dann wurden diese im Lucia Outfit mit dem Laufrad in der Nachbarschaft verteilt.
Am Lussekatter Tag wird übrigens auch damit begonnen die Juulkatze zu füttern, aber das ist eine andere Geschichte ...

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Dienstag, 13. Dezember 2016

Kartoffelpüree


Der Übergang der Kartoffeln vom Agregatzustand fest zu Brei wurde mit Empörung quitiert. Zum Glück wurden ein paar Kartoffeln für den Raptor in ihrer Ursprünglichen Form belassen.

Richtigstellung der Redaktion
Den Dialog habe ich nur nebenbei mitgehört (und falsch gezeichnet), während die Beiden in der Küche Köttbullar kochten. Die Empörung des Raptors richtete sich aber nicht gegen die Zermatschung der Kartoffeln, sondern entstand als die Chefköchin anfing die Köttbullars mit der Hand zu formen.

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Mitten in der Nacht



Kindergarten und der allmorgendliche Kampf.

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Polizeiangriff



Ich war gerade dabei mich anzuschnallen, aber schon hatte die kleine Petze die Hand am Ohr (Telefonersatz) und bestellte einen Polizeiangriff.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Nilolaus

Gestern Abend schnell noch die Gummistiefel gewienert* ...
(* kein Österreicherwitz)

Montag, 5. Dezember 2016

Achtung Knüppel!



Gefährlicher Kindergartenweg.

Freitag, 2. Dezember 2016

Raupenfest



Raupenfest (zugegebenermaßen schon ein wenig länger her, dass dieser Hype die Nächte zum Tag machte) war eine sehr beliebte Möglichkeit des Raptors, die späten Nachtstunden noch mit Spiel und Aktion zu befüllen. Angefangen hat alles mit der Behauptung Wawu (die selten bespielte Raupe) hätte heute Geburtstag, deshalb könne man nun nicht ins Bett gehen, denn es werden noch Gäste erwartet. Das Ganze war dermaßen niedlich, dass wir den Raptor gewähren ließen und so entwickelte sich eine oppulente Party mit Stofftiegästen ("manche Stofftiere sind aber auch einfach nur als Deko da"), Kerzen und Gesang ("Wenn Raupenfest ist dann muß das so sein"). Irgendwann gings dann doch ins Bett, aber die Ankündigung das heute wieder Raupenfest wäre hat sich ziemlich lange gehalten.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Johnny Rotten


Zung raus und Augen verdrehen klappt schon super.