Donnerstag, 29. Oktober 2015

Fossil



Seit Heidi letzte Woche ein Fossil (irgend so ein Dinosaurierzahn) gefunden hat ist beim Raptor eine archäologische Begeisterung geweckt worden. Ab jetzt werden Fossilien im Akkord im Badezimmer hergestellt. Dazu braucht man nur ein Blatt Klopapier, welches in Wasser eingelegt wird, dann den nassen Fetzen zwischen den Handflächen rollen und das fertige Fossil trochnen lassen. Das ganze macht man dann so lange weiter bis das komplette Klopapier aufgebraucht ist.

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Seifenoper


Händewaschen ist momentan sehr beliebt und dehnt sich gerne auch mal auf eine halbe Stunde aus. Zuerst müßen natürlich diverse Spielzeuge eingeschäumt werden (in diesem Fall Malia die kleine Lego-Giraffe) bevor man sich der eigentlichen Tätigkeit des Händewaschens widmet.

Dienstag, 27. Oktober 2015

Ich bitte nicht für mich ...

Das Ginsterkatzi jemals eine Star Wars Figur hatte ist stark zu bezweifeln. Allerdings haben wohl beide (Raptor und Ginsterkatzi) ihr Herz an Ezra (Star Wars Rebels*) verloren. 

*Natürlich ohne die entsprechende Animationsserie überhaupt zu kennen.

Montag, 26. Oktober 2015

schon mal gut



"Schon mal gut" ist eine Lieblingsfloskel des optimistischen Raptors. Über den aufkommenden Weihnachtsterror im Lebensmitteleinzelhandel freut sich der Raptor zwar, sieht allerdings noch keine Veranlassung dem Konsumgebot folge zu leisten. Nach ausführlicher Begutachtung wurde der Weihnachtsmann wieder zurückgestellt – schon mal gut.

Freitag, 23. Oktober 2015

Name it

Und ich hab nicht die geringste Ahnung warum das schwarze und das braune Aufziehpferd diese Namen bekommen haben.

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Reitlektüre

Neulich in der Buchhandlung. Das es sich 6 mal um das gleiche Buch handelte auf dessen Cover ein Pferd prangte, war dem Raptor natürlich egal – viel hilft viel.

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Samhain

Keine Ahnung wie ich das Kostüm realisieren soll.

Dienstag, 20. Oktober 2015

Arbeitstiere

Neulich bei der Gartenarbeit.

Montag, 19. Oktober 2015

Gerechtigkeit

Das die Raubtiere sich an friedlichen Grasfressern gütig tun missfällt dem Raptor. Wenn schon getötet werden muß dann bitte nur unter gleichwertigen Gegenern.

Freitag, 16. Oktober 2015

Thats the way the moeney goes ...

In der Jeansjacke landet manchmal das Einkaufswagengeld und so sammeln sich dort schon mal ein paar Euro, die dann voller Stolz für den Erwerb von Pixibüchern verwendet werden.

Donnerstag, 15. Oktober 2015

traurige Suppe

Den Quatsch mit dem traurigen Essen hat ihr die Oma eingeredet - die Suppe wurde trotzdem nicht gegessen.

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Dienstag, 13. Oktober 2015

Montag, 12. Oktober 2015

Freitag, 9. Oktober 2015

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Navigationssystem

Nach dem entdecktem Joke mit Gänserndorf dichtet der Raptor noch schnell ein paar neue Ortsnamen für den Fuchs, Mauserndorf, Hühnerndorf etc. ...

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Navigatinssystem

Königlich amüsierte sich der Raptor mit der Nackenrolle in Fuchsform, als das Navigationssystem die Ortschaft Fuchsenbigl ankündigte.

Dienstag, 6. Oktober 2015

Montag, 5. Oktober 2015

Gemütlich reisen


Klar, irgendwann kommt es zu einer Fahrer-Beifahrer-Gnaddelei, bei der sich beide Protagonisten auf die Nerven gehen und eigentlich schon gar nicht mehr wissen warum man sich eigentlich anzickt. Gut wenn man dann einen versierten Mediator auf der Rückbank hat, der die Situation mit einem flotten Liedchen gekonnt entspannt.

Freitag, 2. Oktober 2015

Donnerstag, 1. Oktober 2015